Über mich

Auf den Spuren durch die Weltgeschichte wurde bei mir, Christiana Cladan, das Feuer für Americana & Scottish-Irish Folk Music entfacht. Bei meinem entspannten schönen Fusion Folk Cover Style ist alles dabei. Ich liebe es verschiedene Musikstile zu mischen. Ganz besonders mag ich schöne Songtexte und Melodien und verzaubere meine Zuhörer mit meiner „glasklaren“ Stimme, wie der SWR3 mich für eins meiner Konzerte im Radio ankündigte.

_______________________________________________________________________________________

2008 verbrachte ich in Australien, Vietnam und Laos bevor ich zwischen 2009 und 2013  insgesamt 3,5 Jahre in Schottland und jeweils fast ein Jahr in Spanien und Passau verbrachte.  Die vielen Erlebnisse und Erfahrungen spiegeln sich in meiner Musik wieder.

________________________________________________________________________________________

Bedeutung meines Namens: 

Der Name Cladan kommt aus dem „Schottisch-Gaelischen“. Inspirieren lassen habe ich mich hier von „Cladan sneachda“ was so viel wie Schneeflocke heißt. Das war aber etwas zu lang und daher habe ich es abgekürzt zu Cladan. Cladan wiederum alleine ist wohl die Bedeutung für eine Pflanze: Bur dornige Blume. (Arctium lappa). Mir hat der Klang sehr gut gefallen und ich spreche beide von Cladan „A“ als deutsches A [aː] aus. =)  Wissenschaftlich belegen lassen habe ich mir das bisher noch von keinem, aber das Wörterbuch lässt es anmuten.

Im Wörterbuch steht unter Cladan Folgendes:

  Cladan -AiN, -AN, s m. 1. A bur: lappa. Voc.
  A, , '^^'^ °^ ^"*'^ = «I'^'s floccus. OR.
  " Cladan sneachda."

Dictionarium Scoto-Celticum: a Dictionary of the Gaelic Language

____________________________________________________________________________________________Für 2018 habe ich mir vorgenommen an meinen eigenen Songs zu arbeiten.

Seit März 2018 bin ich auch noch als Sängerin Teil von LAYLA – Eric Clapton Tribute Band. Wir machen 100% Eric Clapton Musik und es groovt so richtig.